Wilde Spuren e.V.

Verein für Naturbewusstsein und -bildung

Inhalte unserer Vereinsarbeit

Wildnispädagogik Wilde Spuren

Wildnispädagogik

Die Wildnispädagogik ist die Grundlage vieler unserer Inhalte. Ob die Haltung, Menschen einzuladen, zu inspireren anstatt mit Zwang Wissen zu vermitteln oder auch verschiedene Techniken der Kommunikation wie die Redestabrunden und der Umgang mit der Natur. Wir stehen in der Tradition von John Young und Tom Brown Jr.
 
Da uns der nachhaltige Umgang miteinander und der Natur als wichtigster Punkt am Herzen liegt hat dieser Inhalt oberste Prioriät für uns.
 
Auf dieser Basis wird es bald Verstanstaltungen, Workshops und Angebote geben, die euch tiefer in die Wildnispädagogik eintauchen lassen.
Gemeinschaft Wilde Spuren

Gemeinschaft leben

Seit einigen Jahrzehnten leben wir in den Städten und auch teilweise in den Dörfern immer isolierter und unsere Familien sind weit verstreut. Daher suchen wir nach neuen Formen der Gemeinschaft, denn nur in Gemeinschaft kann der Mensch sein volles Potenzial entfalten und wirklich aufblühen.
 
Ob nur für ein Wochenende, mehrere Wochen oder gar für einige Jahre, authentische Gemeinschaft zu leben bedarf vor allem Reflektion, Aufrichtigkeit und Achtsamkeit für die eigenen Bedürfnisse und die der anderen.
 
Gegenseitiger Respekt, aktives Zuhören und Wohlwollen sind ebenso elemtare Teile der Gemeinschaftsbildung, die wir durch Soziokratie und Systemisches Konsensieren sowie dem Friedensstifterprinzip umsetzen wollen.
Wildkräuter Wilde Spuren

Wildkräuter - Kräuterpädagogik

Da uns Pflanzen und ihre Wirkungen faszinieren, möchten wir euch an unserem Wissen teilhaben lassen. Von der Bestimmung der Pflanzen, über die richtige Aufbewahrung und die Verarbeitung zu verschiedenen Produkten, gibt es soviel kennenzulernen. Ob Tinkturen, Salben, Tees, Ölauszüge, Pflanzenwässer oder ganz einfach in der Kräuterküche als Gewürze und Salate, die wilden Pflanzen lassen sich zu so vielen verschiedenen Helfern verarbeiten.

Auch das Räuchern mit Pflanzen gehört zu einem wichtigen Teil unserer Arbeit. Workshops dazu finden bereits zu den Jahreskreisfesten statt.
Körbe flechten Altes Handwerk

Altes Handwerk

In Zeiten des übermäßigen Konsums und der Wegwerfgesellschaft, möchten wir dazu anregen, sich alten Handwerkstechniken wie dem Körbeflechten, Schmieden, Schnitzen usw. zu widmen.

Wir können gemeinsam unter Anleitung Einblicke in ursprüngliche Techniken gewinnen. Jede/r ist eingeladen sich auszuprobieren und mal wieder was „handfestes“ zu machen.

Kindercamps Wilde Spuren

Feriencamps für Kinder

Kinder wieder raus in den Wald zu bringen, damit sie sich dort wohlfühlen, von ihm lernen und Selbstbewusstsein und Mut (wieder)erlangen: Das ist unsere Mission.
Feriencamps über das ganze Jahr hindurch finden derzeit bereits in Berlin und Brandenburg statt.
 
In naher Zukunft werden wir dafür auch sozialverträgliche Angebote für Alleinerziehende und Geringverdiener machen können.
 
Bei Fragen wendet euch gern an uns.
Tierbeobachtungen

Tierbeobachtungen - Naturschutz

Einheimische Tiere zu beobachten und ihre Anwesenheit nicht mehr nur als „Background-Musik“ wahrzunehmen, verändert die Wahrnehmung ungemein. Das Verständnis unseres Ökosystems und sämtliche Zusammenhänge im Wald lassen sich durch die Tiere wunderbar zeigen und sind auch für Stadtkinder meist ungemein spannend, wenn sie die Chance haben sich darauf einzulassen.

Ihre Schönheit, die kleinen und großen Wunder und Geschenke aber vor allem die Geschichten, die sie uns erzählen, ziehen uns immer wieder in ihren Bann.

Menü schließen