Geförderte Plätze im Sommercamp 2021

Anmeldungen noch möglich 🙂

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder um eine Förderung der Sommercamps bemüht.
Die Postcode Lotterie Stiftung unterstützt unseren Verein Wilde Spuren e.V. damit wir euch dieses tolle Angebot machen können.

20 Kinder haben die Möglichkeit für nur 100 statt 365€ an den Sommercamps teilzunehmen.

Förderberechtigt sind Familien aus Berlin und Brandenburg mit BerlinPass oder geringem Einkommen sowie Alleinerziehende, die sich sonst unser Camp nicht leisten könnten.

Fragen und Anmeldung über: kontakt(at)walk-on-the-wildside.de oder 0176 – 57 63 08 69.

Endlich Sommerferien: 7 Tage Ferienlager auf unserem neuen Wildnisplatz der Lausitz Brandenburg. 

In unserem Sommercamp leben wir in Tipis, schnitzen zusammen, schießen mit Pfeil und Bogen, schleichen, tarnen uns und lernen selbst ein Feuer zu entfachen.

 

Wildes
Sommercamp

mit Übernachtung

Wälder, Seen & Abenteuer

Es sind noch Plätze frei!

Zuzahlung
nur 100 €

Wildes Sommercamp
Ferienlager in den Sommerferien in Brandenburg

Eine Woche im Sommercamp
Abenteuer im hohen Norden Brandenburgs und das ganz ohne Eltern!

Zuallererst beziehen wir unsere Zelte für die Woche und lernen uns alle kennen. Dann stimmen wir uns mit Liedern und Trommeln auf eine aufregende Woche ein. Eigentlich sind wir die ganze Zeit draußen, außer es regnet Katzen und Hunde. Dann bietet uns die Jugendherbege Unterschlupf. Aber wir haben ausschließlich Sonne bestellt, also wird sie auch da sein. Neben tollen Fertigkeiten und Spielen lernen die Kinder außerdem viel über Gemeinschaft, Verantwortung und möglicherweise auch über sich selbst. Vielleicht werden sie über sich hinauswachsen. Aber mit großer Sicherheit werden sie Spaß haben und neue Freunde gewinnen.

Da wir einen situativen Ansatz verfolgen, entscheiden wir zusammen mit den Kids, was am Tag gemacht wird.

Was wir im Sommercamp machen können:

schleichen & tarnen

Fährtenlesen

schnitzen & basteln

Survivaltechniken

Tiere beobachten

spannende Spiele

Trommel & Gesang

Geschichten am Feuer

Bogenschießen

Kanufahren

Schutzhütte bauen

Orientierung im Gelände

ALLES INKLUSIVE im Sommerferien Ferienlager in Brandenburg:

24 Stunden Betreuung durch erfahrene Wildnispädagogen sowie 2-4er Kabinen im großen Zelt. Außerdem haben wir Sanitäranlagen und natürlich Vollpension durch die Jugendherberge.

Demzufolge braucht ihr:

  • wetterfeste Kleidung
  • Badesachen

Besonders wichtig zu erwähnen ist, dass die Gestaltung der Tage abhängig vom Wetter ist, genauso wie von den Wünschen der TeilnehmerInnen.
Daher können wir kein vorgefertiges Programm versichern. Sollte zum Beispiel keines der Kinder sich für das Schnitzen interessieren, sondern lieber Bogenschießen wollen, werden wir dem nachkommen. Bei Dauerregen werden wir einige Aktionen nach drinnen (z.B. im Tipi) verlegen. Außerdem gibt es eine Checkliste und weitere Details nach eurer Anmeldung.

Seit den Sommercamps 2017 haben wir uns entschieden, die Qualität der Betreuer und den Betreuerschlüssel beizubehalten. Das heisst, dass wir einen Betreuungsschlüssel von 6:1 haben. Unsere Teilnehmerzahl begrenzen wir  auf max. 25 Kinder pro Woche. Die Betreuer nehmen die Bedürfnisse der Kinder ernst, gehen auf jedes einzelne individuell ein und auch Themen wie Kommunikation, Konfliktlösung und (Selbst-)Reflexion werden immer wieder miteingebracht. Unser Anspruch ist es, mehr als ein Bespaßungscamp zu sein. Wir möchten den Kindern nachhaltig etwas auf ihrem Weg mitgeben: Das Gefühl für Gemeinschaft und die Begeisterung und Wertschätzung für die Natur.

Möglicherweise haben Sie Fragen, dann schreiben Sie uns gerne eine Email an kontakt(at)walk-on-the-wildside.de. Auch telefonisch können Sie uns unter 0176 – 57 63 08 69 erreichen.